Bembel der Weiskeit wird überreicht11. frankfurter science slam

Helene Hofmann gewinnt den Bembel der Weisheit

    Helene Hoffmann "Ice Ice Baby"
    Matthias Mader "Unsichtbares sehen - Wie man durchsichtige Nanoteilchen detektiert"
    Anna Müllner "Endgegner Krebs"
    Simon Reif "Warum sind Neugeborene so leicht?"
    Thomas Tollheimer "Das Patentwesen, staubtrocken oder völlig verrückt: Von Würsten mit Senfkern zu Satellitenabschussvorrichtungen"
    Jens Wehner "Dissoziation von Zweiteilchenanregungen"

Slammer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

GENAU-LogoHeraeus-Logo