science slam Frankfurt Special im Senckenberg Naturmuseum, 14.9.2013

Am Samstag, den 14. September, brachten der Physikalische Verein und das Senckenberg Naturmuseum gemeinsam Forschung auf die Bühne.

Zwischen den Walen, Mammuts und Elefanten des Naturmuseums präsentieren engagierte Nachwuchswissenschaftler ihre Forschungsprojekte passend zum Thema der aktuellen Sonderausstellung „PLANET 3.0 Klima. Leben. Zukunft“.

Der "Bembel der Weisheit" ging an Katharina Steyer und ihren Beitrag zum "Phantom des Waldes".


Slammer:

Katharina Steyer
„Das Phantom des Waldes“

Sebastian Bathiany
„Sahara in der Trockenfalle"

Katja Heubach
„Dirty Calculating - oder: Biene Maja statt Gewerbegebiet!“

Oliver Adria
„Wie heiße Luft die Welt verbessern kann"

Felix Müller
„Kleine Winde machen große Stürme. Essen wir unser Klima auf?“

science slam Frankfurt SpecialBruno Deiss, Gewinnerin Katharina Steyer, Bernd Herkner, Felix Müller, Oliver Adria